In meinen Zuhör-Räumen in Grimma und Hamburg sowie über Telefon und Video online höre ich Menschen zu, die ein Thema ihrer persönlichen Entwicklung, ihrer Familie oder ihres Unternehmens/ ihrer Organisation erforschen wollen. Dabei begleite ich dieses Erforschen durch Zuhören und empathisches Fragen, gebe Feedback zu dem, was mir auffält und Anregungen zum weiteren Forschen (Literatur, Hinweise auf Kolleg*innen in meinem Netzwerk)
und biete die Bearbeitung konkreter Anliegen durch Aufstellungen, Mediation, Innere Teile- Arbeit und durch Körperübungen (Qi Gong u.a.) an.
In Kreisen bin ich Host fĂĽr Empathie-Sessions, Austausch zu Gemeinschaftsthemen (Ă–kologie, lokale Konflikte,…), und in Seminaren begleite ich Lernen zu den Themen Neues FĂĽhren, Empathische Kommunikation, Präsent leben.

Durch den Eintrag bei ANIMAP verzichtet dieses Unternehmen ausdrücklich auf das Vorweisen von Gesundheits-Dokumenten. ANIMAP basiert auf "Treu und Glauben" und übernimmt deshalb keine Gewähr für die Einhaltung dieser ethischen Grundsätze.