FĂĽrstenrieder Str. 5380686 MĂĽnchenhttp://www.brillenmueller.de089562607Ă„rzte, Medizin u. Gesundheit

Unsere Leistungen
– fachmännsiche Augenglasbestimmung durch erfahrene Augenoptikermeister,
– Ermittlung individueller, biometrischer Daten Ihrer Augen,
– fachmännische Glasberatung in Verbindung mit Ihren Sehanforderungen,
– Kontaktlinsenanpassung von Meisterhand,
– vergrößernde Sehhilfen, elektr. Lupen,
– Gesundheitsvorsorge
Aufgrund der Entwicklung ist der kurativ ausgelegte Vorsorgegedanke infrage gestellt. Damit einhergehende Wartezeiten für Termine und Ausgrenzungen stellen für viele Menschen eine Belastung dar. Um Erkrankungen in einem frühen Stadium erkennen und reagieren zu können, rückt die Prävention aus unsrer Sicht immer mehr in den Fokus. Dies gilt natürlich auch, um einen gesunden Zustand zu erhalten.
Brillen Müller ist unterstützend tätig, um einen wertvollen Beitrag für seine Kunden leisten zu können. Mit unserem Fundus Scanner erweitern wir unser Spektrum, um beim Screening Auffälligkeiten am Auge erkennen zu können. Wir möchten einen Beitrag zur Gesundheitsförderung unserer Kunden leisten. Das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung nimmt stetig zu. Bereits ab dem 35. Lebensjahr können Minimalveränderungen im Gefäßsystem bzw. auf der Netzhaut entdeckt werden. Mithilfe modernster Technologie erfassen wir kleinste Strukturen der Netzhaut. Die Aufnahmen sind hochauflösend und dabei berührungs-, schmerz- und risikofrei. Das gilt auch bei der Messung Ihres Augendrucks.
Wir demonstrieren Ihnen die Auswertung und sprechen Auffälligkeiten an. Unter Einbezug eines medizinischen Dienstes können Risiken für Diabetes, Grünen Star (Glaukom), Altersbedingte Makuladegeneration (AMD), Schlaganfall oder Herzerkrankungen erfasst, und Empfehlungen für weitere Schritte gegeben werden. Ganz wichtig: Sie entscheiden, ob Sie eine Risikobeurteilung erhalten möchten.
Wir freuen uns auf Sie und bitten um Terminvereinbarung.

Mit dem Eintrag auf ANIMAP signalisiert dieses Unternehmen, dass es mit den Corona-MaĂźnahmen der Regierung und insbesondere mit dem Einsatz des COVID-Zertifikats, nicht einverstanden ist.
Dieses widerspricht den geltenden Menschenrechten und ist deshalb sofort aufzuheben.